Aktuelles

Jusos unterstützen SPD im Wahlkampf

Die einzige Partei, die die Bedürfnisse der jungen Menschen richtig erkannt und in ihrem Wahlprogramm berücksichtigt hat, ist die SPD. In der letzten Sitzung der Juso AG Frankenberg haben die Mitglieder und die beiden Vorsitzenden einstimmig ihre Unterstützung für das Wahlprogramm der Frankenberger SPD beschlossen.

Weiterlesen: Jusos unterstützen SPD im Wahlkampf

Jusos Frankenberg wünschen Frohe Weihnachten

Der Nachwuchs der SPD Frankenberg nutzte Samstag, den 11. Dezember, um im Zuge ihrer Weihnachtsaktion 200 Päckchen mit Lebkuchen, Schokoladennikoläusen, Flyern und Kalendern für 2011 in der Fußgängerzone Frankenberg zu verteilen. Die Jungsozialisten sind sich einig: „Uns ging es dabei weniger um politische Werbung für die Kommunalwahl, als vielmehr darum, allen Mitbürgern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr zu wünschen. Außerdem waren die vielen netten und konstruktiven politischen Gespräche ein wunderbarer Nebeneffekt.

Weiterlesen: Jusos wünschen Frohe Weihnachten

Neuer Vorstand der Jusos in Frankenberg

Die Jusos Frankenberg haben am vergangenen Freitag einen neuen Vorstand gewählt, um optimal und aktiv für die kommende Kommunalwahl gerüstet zu sein.

 

Weiterlesen: Neuer Vorstand

Reinhard Kahl zu Gast bei der Juso AG Frankenberg

Bei der letzten Sitzung der Jusos Frankenberg war der Land- und Kreistagsabgeordnete Reinhard Kahl zu Gast. Diskutiert wurde über die Themen Fifty-Fifty-Taxi, die im März 2011 anstehende Kommunalwahl, sowie die Bildungs- und Energiepolitik.

Weiterlesen: Reinhard Kahl zu Besuch

Jusos: „Fifty-Fifty Taxi muss Zukunft haben“

Frankenbergs Jugendliche sind bestürzt und fassungslos.

Die Möglichkeit der Nutzung des Fifty-Fifty Taxis soll, wenn es nach der Koalition im Kreistag aus CDU, FDP und FWG geht, abgeschafft werden.

Weiterlesen: Fifty-Fifty Taxi